Grilltipps für Anfänger: Sicherheit an erster Stelle!

 

 

Besonders im Sommer gibt es unserer Ansicht nach kaum etwas Schöneres, als gemütlich mit Freunden und Verwandten im Garten eine kleine Grillparty zu schmeißen. Wenn du auf solche kleinen aber feinen Festlichkeiten ständig eingeladen wirst, aber Angst davor hast, selber mal den Grill anzuwerfen, dann möchten wir dir mit diesem Artikel ein paar Ratschläge geben. Wir möchten hier anfängergerechte Grilltipps präsentieren, damit sich auch absolute Beginner orientieren können.

 

 

Für einen ausführlichen Grill-Ratgeber kannst du gerne auch einen Blick auf diesen Beitrag werfen: https://www.grill-kenner.de/category/grill-kochtipps-lernen/. Nun zu unseren Tipps. Für uns spielt im Bereich der Nahrungszubereitung die Sicherheit stets eine entscheidende Rolle. Und hier kann beim Grillen leider wahrlich viel schief gehen. Zunächst solltest du strengstens darauf achten, dass der Grill solide und ruckelfest steht, am besten auf einer Fläche, die im näheren Radius nicht brennbar ist.

 

 

Du glaubst garnicht, wie viele Unfälle schon mit umstürzenden Grills passiert sind. Wenn Kinder auf dem Grundstück toben, muss natürlich noch in besonderem Maße darauf aufgepasst werden, dass der Grill sicher steht und nicht die falschen Hände daran geraten. Bezüglich unserer Anfänger Grilltipps möchten wir dir neben der Sicherheit auch noch ein paar kurze und knackige Hinweise zur Auswahl des richtigen Grills geben, falls du diesbezüglich noch unsicher bist.

 

Für welchen Grill sollst du dich entscheiden?

 

Es gibt genau genommen sehr viele spezifische Grillarten, doch wir möchten dir einen allgemeinen Überblick liefern. Bezüglich des Grillsystems hast du die Wahl zwischen Elektrogrills, Holzkohlegrills und Gasgrills, um dir eine grobe Übersicht zu bieten. Zum Holzkohlegrill lässt sich sagen, dass viele Feinschmecker der Ansicht sind, dass durch die Kohle dem Grillgut ein besonders intensives und schmackhaftes Aroma verliehen wird.

 

 

Unter Grillexperten ist der Elektrogrill eher weniger beliebt, doch woran liegt das? Kurzgesagt sind viele Grillgut-Feinschmecker der Ansicht, dass damit keine authentische Grillatmosphäre entstehen kann. Grilltipps für Anfänger: Wird dadurch das Fleisch weniger schmackhaft? Durchaus möglich. Als Vorteil des Elektrogrills lässt sich sagen, dass er in der Regel leicht zu reinigen, schnell und auch vergleichsweise günstig ist.

 

Grilltipps für Neulinge: Nicht am falschen Ende sparen!

 

Doch beim Grillen sollte man in der Tat nicht am falschen Ende sparen. Nun möchten wir auch noch ein paar Worte zum Gasgrill verlieren. Zu dieser Variante lässt sich sagen, dass sie insbesondere im Vergleich zum Holzkohlegrill sehr leicht anzuzünden ist, was dazu führt, dass der Grill sehr schnell eingesetzt werden kann. Auf der anderen Seite sind hochwertige und funktionale Gasgrills dafür auch nicht gerade günstig.

 

 

Aber als absoluter Grillfanatiker kannst du eine solche Anschaffung natürlich schon mal tätigen. Die Auswahl und detailierte Zubereitung des Grillgutes würde an dieser Stelle zu weit ins Detail gehen. Hervorragende Tipps rund ums Grillen, nicht nur für Anfänger, bekommst du auch auf dem oben verlinkten Ratgeber. Wir hoffen auf jeden Fall sehr, dass dir unsere Grilltipps für Beginner dabei geholfen haben, einen ersten Einblick in die Materie zu bekommen. In Sachen Aroma und Geschmack des Grillgutes wirst du am meisten lernen, wenn du deine Grillkünste in der Praxis stetig auf die Probe stellst und somit kontinuierlich verfeinerst.


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.