Große, klare Eiswürfel erzeugen: Unsere Tipps.

 

 

Wenn wir an heißen Tagen im Sommer leckere, kühle Drinks genießen wollen, dann dürfen sie gerne auch angenehm gekühlt sein. Doch für diese Art des Konsums von Cocktails und Co. gibt es große Unterschiede in der Aufbereitung. Niemand möchte in seinem Getränk milchige, undurchsichtige Eiswürfel haben. Glasklar und durchsichtig, so dürfen sie aussehen! Deswegen geben wir dir im Rahmen dieses Ratgeberartikels ein paar Tipps und Tricks mit auf den weg, wie du große und klare Eiswürfel produzieren kannst.

 

 

Vorweg sei gesagt: Das ist schwieriger und zeitaufwendiger, als man zunächst vermuten würde. Doch dennoch solltest du vor der Aufgabe nicht zurückschrecken. Wir zeigen dir, wie du klare Eiswürfel machen kannst. Zunächst musst du die richtigen Grundvoraussetzungen schaffen. Destilliertes Wasser eignet sich für die Produktion von großen und klaren Eiswürfeln hervorragend. Dieses kannst du oftmals in Baumärkten, aber auch in dem einen oder anderen Supermarkt erwerben.

 

 

Wie du bereits merkst, ist das schon ein größerer Aufwand, als wenn du einfach nur den Wasserhahn aufdrehen würdest, um ungefiltertes Wasser in die kühlen Würfelchen zu verwandeln. Wer eben klare Eiswürfel erzeugen möchte, der muss sich auch ein wenig anstrengen. Noch kein Meister ist vom Himmel gefallen! Mit ein wenig Erfahrung wirst du diese Technik, um elegant gekühle Cocktails servieren zu können, auch draufhaben. Die Frage ist natürlich auch, ob eine bestimmte Eiswürfelmaschine große und klare Eiswürfel produzieren kann.

 

Selber machen oder zur prefessionellen Eiswürfelmaschine greifen?

 

Hierbei ist es in der Tat sehr sinnvoll, wenn du dir die Produktdetails genauestens zu Gemüte führst, um zu entscheiden, ob sich ein teures Luxusgerät für dich lohnt. Um klare Eiswürfel zu erzeugen, solltest du dir im ersten Schritt also destilliertes Wasser besorgen. Doch wie geht es weiter? Wir haben gemerkt, dass die Chance auf glasklare kühle Würfelchen besser ist, wenn man das Wasser vorher abkocht. Das kann man gut und gerne auch mehrere Male machen. Vielleicht zwei oder drei Mal, um auf Nummer sicher zu gehen. Was steckt hinter dieser Vorgehensweise?

 

Das in unseren Augen hilfreichste Tutorial: Wenn du der englischen Sprache mächtig bist, erfährst du hier, wie du kristallklare Eiswürfel bekommen kannst.

 

 

Bei gekochtem Wasser ist der Vorteil, dass es später weniger Luftblasen aufweisen wird. Um klare Eiswürfel zu machen ist das in der Tat in unseren Aufgen ein wichtiger Schritt. Aber letzten Endes musst du dich auf jeden Fall auch selbst überzeugen, ob sich der Aufwand lohnt. Wie bereits gesagt, im Prinzip ist das alles nur eine Frage der nötigen Expertise in der Küche. Wie genau sollst du bei der Erwärmung des Wassers auf der Herdplatte vorgehen? Unsere Empfehlung: Aufwärmen, abkühlen, wieder aufwärmen, wieder abkühlen.

 

 

Dann noch ein Mal das ganze Spiel, also aufwärmen und wieder abkühlen, und so sollten möglichst viele Luftblasen aus dem Wasser entfernt sein. Darüber hinaus bietet es sich an, wenn du klare Eiswürfel produzieren möchtest, dass du eine Abdeckung über den Topf mit dem Wasser legst, während er am Abkühlen ist. Auf diese Weise kannst du verhindern, dass störende Partikel in die Flüssigkeit gelangen. Wir haben übrigens auch schon thematisiert, wie man eine Eiswürfelmaschine reinigt. Die Hygiene darf bei solchen Küchengeräten niemals auf der Strecke bleiben. Nur mit sauberen Eiswürfeln kannst du den idealen Eiskaffeegenuss verspüren.

 

Große und klare Eiswürfel erzeugen: Das Wasser vor Verunreinigung schützen.

 

Wenn bei diesem Prozess beispielsweise reger Betrieb in der Küche herrscht, jemand unter Umständen gerade einen Nagel in die Wand haut, um ein Bild aufzuhängen, könnten Schmutzrückstände im Wasser landen. Und das möchtest du natürlich verhindern! Wie bekommt man klare Eiswürfel hin? Wir geben dir den Tipp, Geduld bei diesem Prozess mitzunehmen. Wenn du ein ordentliches Ergebnis erwartest, so musst du dich in der Tat bei der Vorbereitung auch anstrengen. Kleine Eiswürfelmaschinen produzieren übrigens selten glasklare Würfel.

 

Dir ist nicht so wichtig, ob die Eiswürfel klar oder milchig sind? Hier erfährst du, wie du ein Eiswürfel-Förmchen im Handumdrehen selber machen kannst.

 

 

Warum ist es überhaupt so wichtig, dass durch das Abkochen die Luftbläschen aus dem Wasser entfernt werden? Unser Selbstversuch hat gezeigt, dass sich dadurch die Moleküle der Flüssigkeit später dann leichter und besser verbinden können. Das Ziel dahinter ist es, klare Eiswürfel mit einem möglichst guten Ergebnis herzustellen. Wenn du lernwillig bist und mit Motivation an die Sache herangehst, wird dir das früher oder später in der Tat gelingen. Du musst einfach nur an deine Fähigkeiten in der Küche glauben, und schon passt das.

 

 

Allerdings gibt es auch im Bezug auf den Aspekt der Sicherheit einiges zu beachten, wenn man das klare Eiswürfel Rezept in die Tat umsetzen möchte. Was genau wäre das, fragst du dich nun möglicherweise. Wenn man unvorsichtig bei der Herstellung agiert, so kann es durchaus passieren, dass man versehentlich beispielsweise auf die heißte Herdplatte greift. „Sowas würde mir doch im Leben nicht passieren, so blöd bin ich nicht“ – Denkst du vermutlich an dieser Stelle. Doch Unfälle in der Küche passieren deutlich häufiger, als wie du es erwarten würdest.

 

Vorsicht! In der Küche solltest du niemals achtlos agieren.

 

Oftmals hört man nebenbei gerade seine Lieblingsmusik, oder man führt eine interessante Unterhaltung. In diesem Momenten passiert es schneller als man denkt, dass man sich beispielsweise in den Finger schneidet. Deswegen an dieser Stelle nochmal der Hinweis: Sei vorsicht! Selbst du du gerade nur klare Eiswürfel machen möchtest, so ist auch bei diesem Arbeitsprozess in der Tat Vorsicht geboten. Daher nimmst du dir bestenfalls einfach ein wenig Zeit, um die geplante Aufgabe für die gekühlten Würfelchen zu erledigen.

 

 

Wir sind mit der Beschreibung des Prozesses aber noch längst nicht fertig. Für diesen Weg benötigst du auch eine wertige Eiswürfelform. Doese kannst du glücklicherweise in der Tat sehr günstig im Supermarkt erwerben. Du merkst schon, im Vergleich zu einer stationären Eiswürfelmaschine sparst du hier einiges an Geld. Wenn das Wasser nach dem mehrmaligen Erhitzen dann wieder ein wenig kühler ist, ab in das Eiswürfelförmchen damit.

 

Unser Fazit zu klaren Eiswürfeln.

 

Um wirklich die bestmöglichen klaren Eiswürfel zu produzieren, ist es auch in diesem Schritt wieder wichtig, dass du die Form danach ordnungsgemäß abdeckst. Dafür eignet sich durchsichtige Folie, welche man ja in der Tat eigentlich immer in der Küche herumzuliegen hat. Deine großen und klaren Eiswürfel sind fast fertig erzeugt! Nun musst du die Konstruktion lediglich nur noch in dein Tiefkühlfach befördern.

 

Et Voila! Nach einer geraumen Zeitspanne kannst du das Förmchen wieder herausnehmen und deine klaren Eiswürfel genießen. Wir hoffen sehr, dass dir unsere Anleitung für deine Pläne ein wenig weiterhelfen konnte. Sehr wichtig ist vor allem, dass du dir bei dieser Methode Zeit nimmst. Nun kannst du deine Drinks nach dem klare Eiswürfel machen mit den kühlen Würfelchen garnieren! Guten Durst und guten Appetit.

 

Themennahe Artikel:

 

Eiswürfelmaschine richtig reinigen.

Eiswürfelmaschine Test.

Klare Eiswürfel.

Kleine Eiswürfelmaschine.


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.